Tagesfahrt

Römer-, Reichs- und Stiftsstadt – Über 2000 Jahre Geschichte in der ehemaligen Doppelstadt Kempten


Datum: 08.10.2022 (Samstag)
vhs-Begleitung und Führung: Gregor Biedermann und Carin Ruml, qualifizierte Gästeführer und Mitglieder im Bundesverband der Gästeführer Deutschlands

Abfahrt: 7.45 Uhr Oberhausen Nord P+R, Donauwörther Str., 86154 Augsburg; 8.00 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße; 8.20 Uhr Königsbrunn, Brunnenzentrum

Die Geschichte der Stadt Kempten reicht weit zurück. Die Erwähnung durch den griechischen Geographen Strabon im Jahr 18 n.Chr.  belegt, dass eine Siedlung auf dem Gebiet der heutigen Stadt Kempten bestanden hat. Die Zeit der antiken Römerstadt wird besonders im Archäologischen Park erlebbar, dessen Ausgrabungen sich auf dem Gebiet der ehemaligen Römerstadt Cambodonum befinden. Tempelbezirk, Kleine Thermen und Grundrisse des Forums – das Zentrum der einstigen römischen Stadt ist bis heute erkennbar und gibt uns einen spannenden Einblick in den Lebensalltag der Menschen vor zwei Jahrtausenden. 
Kempten war über Jahrhunderte hinweg auch eine rivalisierende Doppelstadt. Evangelische Reichsstadt und das außerhalb der Stadtmauern gelegene ehemalige Benediktinerstift Kempten, das auch das Umland beherrschte, standen sich jahrhundertelang rivalisierend gegenüber. Die Spuren dieser wechselvollen Zeit sind heute noch in zahlreichen Bauwerken der Stadt zu sehen, wie z.B. der monumentalen fürstäbtlichen Residenz, mit deren Bau nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges begonnen wurde. Erst im Jahr 1818 wurden evangelische Reichs- und katholische Stiftsstadt in einem langwierigen Verschmelzungsprozess unter nun bayerischer Herrschaft vereint. Unsere Führung spannt den Bogen von der Römerstadt durch die 2000-jährige Geschichte der Stadt Kempten über das Mittelalter, zur Zeit der geteilten Stadt – Stiftsstadt und Reichsstadt – bis hin zur modernen Metropole des Allgäus. Ankunft in Königsbrunn um ca. 18.15 Uhr, Augsburg Plärrer um ca.18.35 Uhr, Oberhausen Nord PR um ca. 18.50 Uhr. 

Mitbringen: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.


Sie erhalten einige Tage vor der Führung/Fahrt ein Anschreiben mit weiteren Informationen zum Ablauf insbesondere Uhrzeit und Treffpunkt sowie Abfahrts- und Rückkunftszeiten. Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns per Mail unter reisen@vhs-augsburger-land.de oder telefonisch dienstags und donnerstags von 9.00 - 12.00 Uhr unter 0821 3448420.




1 Tag, 08.10.2022
Samstag, 07:45 - 18:50 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Sa08.10.2022
07:45 - 18:50 Uhr
Gregor Biedermann
Carin Ruml
NAR109f38
72,50
p.P. inkl. Busfahrt, Eintritt in den Archäologischen Park Kempten (APC) mit Führung, Eintritt und Führung in den Prunkräumen der fürstäbtlichen Residenz in Kempten, Stadtführung in Kempten; Mittagessen nicht im Preis enthalten

Ansprechpartner: vhs unterwegs

Belegung: 
Plätze frei
 (noch 5 Plätze frei)

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner