Microsoft Visio in der professionellen Anwendungspraxis
Modul I

Basiswissen zu prozessbezogenen Visualisierungstechniken (Einstieg)
MS Visio dient der Visualisierung von Prozessen bzw. Abläufen. Es erweitert das klassische Office-Paket um die Möglichkeit, hochkomplexe Zusammenhänge grafisch abzubilden. Seine Oberfläche ist genauso wie die Standard-Anwendungen – Word, Excel, Outlook usw. – durch ein fluides bzw. kontextsensitives Menüband (Ribbon) gekennzeichnet, was seine unmittelbare Anwendung gerade auch durch noch unerfahrene Anwender*innen stark befördert.
Dieses erste Modul einer webbasierten Seminarreihe gibt einen systematischen Überblick zur Struktur sowie zu den wesentlichen Grundfunktionen des Programms. Praxisnahe Beispiele veranschaulichen dabei die vielfältigen Möglichkeiten, anspruchsvolle Vorhaben mit Microsoft Visio, beispielsweise im Rahmen des Qualitätsmanagements, zu visualisieren.

Kernthemen: - Aspekte einer professionellen Visualisierung (Gestaltgesetze) - MS Visio in der Übersicht - funktionale Möglichkeiten und Grenzen - Der Backstage-Bereich: Dokumentenprüfung - Das erste Projekt - Arbeiten mit Standard-Shapes - Import von Daten (Excel-Arbeitsmappen, Access-Datenbanken)

Zielgruppe dieses webbasierten Seminars sind ambitionierte Anwender*innen, die fundierte Grundkenntnisse zur professionellen Anwendung von MS Visio erlangen möchten. Ein spezifisches Vorwissen ist für die Teilnahme nicht erforderlich (Level 1).

Zum Ablauf des VHS-Webinars: Die Online-Veranstaltung ist auf ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmer*innen sowie dem Referenten ausgerichtet. Dazu stehen durchgängig ein textbasierter Chat sowie im Falle kleinerer Gruppen auch die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software ZOOM zur Verfügung. Für die Teilnehmer*innen besteht ferner die Möglichkeit einer parallelen Mitarbeit. Dazu empfiehlt sich der Einsatz von zwei Monitoren bzw. entsprechender Endgeräte. Nach Absprache können innerhalb einzelner Wiederholungs- sowie Übungssequenzen durch die Teilnehmer*innen individuelle Problemstellungen eingebracht werden.

Allgemeiner Hinweis: Die dargestellten Inhalte können ab Visio 2013 analog umgesetzt werden. Allerdings liegen bei den Vorgängerversionen teils deutliche Einschränkungen in der Funktionalität vor.


Notwendig für die Online-Kursteilnahme: Laptop/PC/Tablet mit Kamera und Mikrofon, stabile Internetverbindung/Wlan.

Der Online-Kurs findet über das Videokonferenztool zoom statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung zugeschickt.




1 Abend, 01.02.2023
Mittwoch, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi01.02.2023
18:30 - 21:30 Uhr
online
Thorsten Bradt
NON501a31
38,00

Ansprechpartner: vhs Online

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
Lage & Routenplaner