Das neue Programm finden Sie hier auf unserer Homepage!
Das Programmheft erhalten Sie im Landkreis Augsburg in Rathäusern der Gemeinden und Städte, in Banken und Sparkassen sowie in Geschäften und Betrieben vor Ort.


Nachruf für Barbara Stamm: Abschied von einer Kämpferin für die Erwachsenenbildung

Am 5. Oktober 2022 verstarb Barbara Stamm im Alter von 77 Jahren. Der Bayerische Volkshochschulverband (bvv) trauert um seine Ehrenpräsidentin. Über acht Jahre engagierte sich Stamm für die Volkshochschulen in Bayern. Mit ihrem Tod verliert der bvv eine der prägendsten Figuren seiner
Verbandsgeschichte.

„Bildungspolitik ist die Sozialpolitik des 21. Jahrhunderts. Darin liegen alle Chancen des Einzelnen und unseres Landes.“ Mit dieser Aussage brachte Barbara Stamm den Wesenskern der Volkshochschularbeit auf den Punkt. Im Mai 2014 wurde die engagierte Bildungspolitikerin auf der Mitgliederversammlung des Bayerischen Volkshochschulverbandes zur Präsidentin der bayerischen Volkshochschulen gewählt, 2022 zur Ehrenpräsidentin ernannt.

Volkshochschulen sind Orte der Begegnung, der Bildung und des sozialen Miteinanders – Werte, die der ehemaligen Landtagspräsidentin immer sehr wichtig waren. Auch für ihr eigenes, nicht immer hürdenfreies Leben galt: „Wissen und Bildung sind unsere entscheidenden Ressourcen.“

Die strukturelle Unterfinanzierung der Erwachsenenbildung in Bayern wollte sie nie akzeptieren. Als es in Verbindung mit dem neuen, im Juli 2018 verabschiedeten Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung mehr Finanzmittel für die Volkshochschulen gab, war dies maßgeblich der Verdienst von Barbara Stamm.

Auch für die existenzsichernden Rettungsschirmmittel der Landesregierung für die Volkshochschulen während der Corona-Pandemie setzte sie sich mit all ihren Kräfte und trotz eigener gesundheitlicher Einschränkungen ein. Über die monetäre Seite hinaus stand für sie fest: „Eine so kreative und zuverlässige Arbeit wie die von Volkshochschulen und Verband muss von staatlicher Seite mit Wertschätzung und Dankbarkeit gefördert werden.“

„Der Bayerische Volkshochschulverband ist Barbara Stamm zu außerordentlichem Dank verpflichtet: Sie wurde nicht müde, immer wieder auf den Verfassungsauftrag der Volkshochschulen aufmerksam zu machen. Sie suchte und fand mit großer Überzeugungskraft Verbündete auf kommunaler wie auf Landesebene für die Belange der Erwachsenenbildung“, so Dr. Martin Ecker, Aufsichtsratsvorsitzender
des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Auf der diesjährigen Landestagung des Bayerischen Volkshochschulverbandes wurde Barbara Stamm aus ihrem Amt als Präsidentin ehrenvoll verabschiedet. Gleichzeitig nahm sie den Titel der Ehrenpräsidentin neben Josef Deimer als Ehrenpräsident des bvv an und signalisierte damit ihre weiter bestehende Verbundenheit mit den Volkshochschulen.

„In der Volkshochschularbeit geht es um Menschen. Genau hierfür war Barbara Stamm die richtige Verbündete. Wo immer es ging, unterstützte sie mit großem Tatendrang und setzte sich für das Ansehen der Volkshochschulen in Politik und Öffentlichkeit ein. Unsere vhs-Welt ist um eine leidenschaftliche Fürsprecherin ärmer geworden“, so Dr. Ute Eiling-Hütig, Präsidentin des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Veranstaltungskalender

07.10.22
 (Freitag)
  1. 09:00– 09:45 Uhr
    Königsbrunn
    Plätze frei
  2. 10:00– 10:45 Uhr
    Königsbrunn
    Plätze frei
  3. NBO301y02
    10:30– 11:30 Uhr
    Bobingen
    Plätze frei
  4. 14:00– 17:00 Uhr
    Wanderparkplatz Eisweiher Emersacker
    Plätze frei
  5. 15:00– 18:00 Uhr
    Gablingen
    Plätze frei
  6. 18:00– 21:00 Uhr
    Emersacker
    Plätze frei
  7. 18:00– 21:00 Uhr
    Langerringen
    Plätze frei
  8. 19:00– 21:30 Uhr
    Biberbach
    Plätze frei
08.10.22
 (Samstag)
  1. 07:45– 18:50 Uhr
    Plätze frei
  2. 10:00– 11:00 Uhr
    Altenmünster
    Plätze frei
  3. Im Rahmen des Kunst und Klima-Festivals der Stadt Bobingen
    NBM207q02
    10:00– 15:00 Uhr
    Bobingen
    Plätze frei
  4. 11:15– 12:15 Uhr
    Altenmünster
    Plätze frei
  5. 13:30– 15:30 Uhr
    Jettingen-Scheppach Schönenberg
    Plätze frei
  6. 14:00– 20:00 Uhr
    Lützelburg
    Plätze frei
  7. 14:00– 15:30 Uhr
    online
    Plätze frei